Aufrufe
vor 8 Monaten

Seniorenreisen Katalog 2021

  • Text
  • Club
  • Ferien
  • Urlaub
  • Busreise
  • Rentner
  • Seniorenreisen
  • Reiseziel
  • Fahrt
  • Ausflug
Nach den Anstrengungen des Jahres 2020 blicken wir gestärkt und mit großer Freude auf die kommende Saison 2021 – die sicherlich viele schöne und warme Tage für uns bereithält. Freuen Sie sich auf Neues und Bewährtes gleichermaßen! Bei der Auswahl unserer Reisen haben wir an alles gedacht: an die, welche sich gerne Städte anschauen ebenso, wie an Naturliebhaber, Kurinteressierte und Strandbesucher. Wer Fernweh hat und ein Stück von der weiten Welt sehen möchte, genießt Reisen nach Südtirol, in die Schweiz, nach Österreich, Italien und Kroatien. Heimatverbundene freuen sich über zahlreiche Reiseziele innerhalb von Deutschland. Entdecken Sie in unserem Hauptkatalog des SKAN-CLUB 60 plus für den Sommer 2021 liebgewonnene Reisen und viele Überraschungen. Darunter die goldene Ostseeküste, die Region zwischen Rhein und Mosel oder das abwechslungsreiche Bayern. Neben unseren Klassikern, wie Gifhorn, Bad Wörishofen, Mellensee und Kühlungsborn an der goldenen Ostseeküste, gibt es viele neue und spannende Reiseziele in unsere Nachbarländer und darüber hinaus. Ein Highlight ist die Schokoladen-Käsereise, die eine süße Offenbarung verheißt. Der Gardasee bietet eine traumhafte Landschaft mit sonnenverwöhnten Tagen. In Österreich und der Schweiz bieten wir einen Schwung neuer Reiseziele an, die mit fantastischen Ausflügen abgerundet werden. Für Ihr Vertrauen, das Sie uns im vergangenen Jahr entgegengebracht haben, bedanken wir uns aus tiefstem Herzen und wünschen Ihnen jetzt schon einen schönen Reisesommer.

801409 |

801409 | Moselregion/Bruttig-Fankel | Hotel „Zum guten Onkel“ 8-Tage-Seniorenreise | Inklusive Ausflüge und Schifffahrt Kein Einzelzimmerzuschlag Die liebliche Mosel Burg, Eltz, Loreley, Koblenz, Trier und vieles mehr IHR REISEZIEL Im Bundesland Rheinland-Pfalz lässt sich das Augenmerk auf Mosel und Rhein richten. Berühmt für seine Weine ist die Region über unsere Landesgrenzen hinaus. Folgen wir dem Lauf der Mosel, die in den Vogesen entspringt, so zeigt sich ganz deutlich ab Trier ihr Charakter als „Fluss der Weinberge“. Majestätisch dominieren sie die Hänge in den sonnigen Tälern. Moselromantik pur, das bieten Ihnen in Ihrem Urlaub die beiden alten Winzerorte Bruttig und Fankel am rechten Moselufer, die im Laufe der Zeit baulich zusammengewachsen sind. Die Landschaft rund um die Doppelgemeinde ist stark von Weinbergen, Burgen, verträumten Winzerorte und geschichtsträchtigen Städten geprägt. Bad Ems stellt für alle kurbedürftigen Besucher ein lohnenswertes Ziel dar. Der Heilkurort ist berühmt für seine Heilquellen, die bereits vielfach be rühmte Persönlichkeiten angelockt haben, wie Sänger, Schauspieler, Könige und Zaren. Der Weinort Bacharach besitzt viel von dem was als Rheinromantik bezeichnet wird. Darüber hinaus gibt es ein vielseitiges Zeugnis der mittelalterlichen Architektur. Von der großen Aussichtsterrasse der Burg Stahleck bietet sich ein herrlicher Panoramablick auf den Mittelrhein. Ausflug Burg Eltz – Cochem – Schifffahrt Cochem–Beilstein Wie ein Märchenschloss liegt die Burg Eltz im Elzbachtal, die als eine der schönsten Burgen Deutschlands gilt. Von hier aus geht Ihr Ausflug in das 20 Kilometer entfernte Cochem, das vor allem mit Fachwerkgassen und der Uferprome - nade sowie mit seinem imposanten Wahrzeichen, der Reichsburg, punktet. Per Schiff geht’s weiter zum entzückenden Moselort Beilstein. Von der Burgruine Metternich, die sich oberhalb des Ortes befindet, genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick auf das Moseltal. Ausflug Koblenz – Loreley – Rüdesheim Im Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein fließt, und an den Ausläufern des Hunsrück- Gebirges liegt eine der ältesten Städte Deutschlands – Koblenz. Kirchen, Burgen, Schlösser und historische Stadthäuser erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten, verwinkelte Gassen und Plätze laden zum Flanieren und Verweilen ein. Und während Sie noch von Koblenz träumen, geht es vorbei am sagenumwobenen Loreley-Felsen nach Rüdesheim. Lauschen Sie dem Klang des alten Glockenspiels und genießen Sie bei einem Bummel die schöne Altstadt. Vergessen Sie auf keinen Fall die Drosselgasse zu besuchen, die gerade mal 144 Meter lang und nur zwei Meter breit ist. Ausflug entlang der Mosel mit Bernkastel- Kues – Traben-Trarbach – Trier Eine reizvolle Fachwerk-Altstadt mit historischem Marktplatz und dem Spitzhäuschen – das ist Bernkastel-Kues. Doch auch der St. Mi - chaelsbrunnen und das Renaissance-Rat haus sowie das einzige noch verbliebene Stadt tor „Graacher Tor“ sind sehr sehenswert. Umgeben von Wald und Weinbergen liegt links und rechts der Mosel die Stadt Traben-Trarbach, die Ihr nächster Zwischenstopp ist. Die Stadt ist bei - derseits der Mosel am Fuß der Grevenburg und des Mont Royal gelegen und stellt den Hauptplatz des Moselweinhandels dar. Faszinieren de Bauten im Jugendstil und der „Belle Epoque“ machen einen Bummel zu einem romantischen Erlebnis an der Mosel. Noch berauscht von den Schönheiten der Mosel-Juwele wartet schon der nächste Höhepunkt: Trier. Das „Rom des Nordens“ fasziniert mit einer 2.000 Jahre alten Geschichte, die es an fast allen Ecken der Stadt zu entdecken gibt. Die Kaiserthermen und die gewaltige Porta Nigra sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten, die Trier zu bieten hat. reiseinformationen 1. Tag: Anreise Bruttig-Fankel 2.–7. Tag: Aufenthalt Malerische, winklige Gassen, alte Fachwerkhäuser mit Staffel- und Schwebegiebeln, der Renaissancebau des Schunk’schen Hauses von 1659, die beiden alten Rathäuser sowie zwei äußerst sehenswerte Kirchen bietet Ihnen Ihr Reiseziel. Von Fankel aus kann man den Schiffen auf der Mosel dabei zuschauen, wie sie in den Schleusen der Moselstaustufe einen Höhenunterschied von sieben Metern überwinden müssen. Bruttig hingegen bietet mit seinem Bahndamm eine bauliche Besonderheit. Das Eisenbahnviadukt läuft mittig durch den Ort und mit seinen gemauerten Bögen wirkt es wie ein Industriedenkmal, auch wenn nie eine Eisenbahn darüber gefahren ist, ist es dennoch besonders, da auf ihm ein Weinberg angesiedelt ist. Des Weiteren punktet die Doppelgemeinde Bruttig-Fankel mit einer tollen Naturlandschaft, in der sich bestens entspannen lässt. Und wenn Sie mehr von der Region kennenlernen wollen, dann freuen Sie sich auf die im Reisepreis enthaltenen Touren, sowie auf die vor Ort buchbaren Ausflüge (siehe gesonderten Hinweis). 8. Tag: Rückreise Burg Eltz 54 Kostenloses Kundenservice ☎: 0 800-123 19 19 (Montag bis Sonntag von 8.00–20.00 Uhr!)

leistungen • Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC u. Getränkeselfservice • 7 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC • 7 × reichhaltiges Frühstücksbuffet • 5 × Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü oder als Buffet • 1 × Grillabend • 1 × Winzerabend • Begrüßung durch den SKAN-CLUB 60 plus-Betreuer und die Hoteldirektion mit Programmvorstellung • Willkommensgetränk • Videovortrag über die Region • Geführter Spaziergang • Ausflug Burg Eltz – Cochem – Schifffahrt Cochem–Beilstein • Ausflug Koblenz – Loreley – Rüdesheim • Ausflug entlang der Mosel mit Bernkastel-Kues – Traben-Trarbach – Trier • Musikalischer Unterhaltungsabend • Filmabend • Reiseforum mit Vorstellung des SKAN-CLUB 60 plus • Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team • Kofferservice im Hotel • WLAN vor ort buchbare Ausflüge (Beispiele aus einem wechselnden Angebot) Idar-Oberstein mit Hunsrück im Nahetal • Weinort Bacharach • Bad Ems – Kaiserbad an der Lahn Termine 2021 Ihre Zustiegsregion finden Sie hinter dem jeweiligen Termin 02.05.–09.05. .......................................... € 595,– .......................... 3 09.05.–16.05. .......................................... € 595,– .......................... 4 16.05.–23.05. .......................................... € 595,– .................... 1 + 5 23.05.–30.05. .......................................... € 605,– .......................... 2 30.05.–06.06. .......................................... € 605,– .......................... 3 06.06.–13.06. .......................................... € 605,– .......................... 4 13.06.–20.06. .......................................... € 605,– .......................... 1 20.06.–27.06. .......................................... € 605,– .......................... 2 27.06.–04.07. .......................................... € 605,– .......................... 3 04.07.–11.07. .......................................... € 605,– .......................... 4 11.07.–18.07. .......................................... € 605,– .................... 1 + 5 18.07.–25.07. .......................................... € 605,– .......................... 2 25.07.–01.08. .......................................... € 605,– .......................... 3 01.08.–08.08. .......................................... € 605,– .......................... 4 08.08.–15.08. .......................................... € 605,– .......................... 1 15.08.–22.08. .......................................... € 605,– .......................... 2 22.08.–29.08. .......................................... € 605,– .......................... 3 29.08.–05.09. .......................................... € 615,– .......................... 4 05.09.–12.09. .......................................... € 615,– .................... 1 + 5 12.09.–19.09. .......................................... € 615,– .......................... 2 19.09.–26.09. .......................................... € 615,– .......................... 3 26.09.–03.10. .......................................... € 605,– .......................... 4 03.10.–10.10. .......................................... € 595,– .......................... 1 10.10.–17.10. .......................................... € 585,– .......................... 2 17.10.–24.10. .......................................... € 585,– .......................... 3 Kein Einzelzimmerzuschlag! Zuschlag für Personen unter 60 Jahren: € 27,– pro Person im Doppelzimmer, inkl. Halbpension ab € 585,– Bruttig-Fankel Moseltrauben Ihr Hotel Hotel „Zum guten Onkel“ Im romantischen Winzerort Bruttig-Fankel besteht Ihre SKAN-CLUB 60 plus-Unterkunft bereits seit 1890. Das familiäre Hotel ist durch seine moselländische, gemütliche und rustikale Art geprägt und die Zimmer sind mit Dusche, WC, Radio, TV und WLAN ausgestattet. Ein Großteil der Zimmer ist über einen Lift zu erreichen und verfügt über einen Balkon. Ein Restaurant sowie eine Bar runden das Angebot des Hotels ab. Bernkastel-Kues Zustiegsregionen 1 Aachen, Ahlen, Alt-Arnsberg, Attendorn, Bad Salzuflen, Beckum, Bestwig, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dormagen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Ennigerloh, Eslohe, Essen, Finnentrop, Gelsenkirchen, Grevenbroich, Grevenstein, Gütersloh, Hagen, Hamm, Herford, Herne, Köln, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Liesborn, Lippstadt, Lünen, Meschede, Minden, Mönchengladbach, Moers, Münster, Neheim-Hüsten, Neubeckum, Oberhausen, Oelde, Olpe, Olsberg, Osnabrück, Paderborn, Pulheim, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Schmallenberg, Soest, Solingen, Sundern, Unna, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal 2 Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Goslar, Hamburg, Hannover, Helmstedt, Hildesheim, Kassel, Lübeck, Lüneburg, Nienburg, Northeim, Peine, Autohof Rhüden, Salzgitter, Schwerin, Soltau, Uelzen, Wismar, Wolfenbüttel u. Wolfsburg 3 Altenburg, Arnstadt, Berlin, Brandenburg, Burg, Dessau, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Güstrow, Halberstadt, Haldensleben, Halle, Jena, Leipzig, Magdeburg, Naumburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Neustrelitz, Potsdam, Stendal, Weimar, Wernigerode und Zeitz 4 Bautzen, Chemnitz, Cottbus, Döbeln, Dresden, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder, Freiberg, Fürstenwalde, Görlitz, Hoyerswerda, Reichenbach, Senftenberg, Spremberg und Zwickau 5 Aurich, Bad Zwischenahn, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Emden, Leer, Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Papenburg, Sande, Varel und Wilhelmshaven buchung.ev@skan-tours.de • www.seniorenreisen.de 55

© 2018 SKAN-TOURS Touristik International GmbH